Pferdeharmonie

Fragen und Antworten

 

Frage von Daniela:
Ich besitze einen Warmblutwallach, den ich bereits als Fohlen bekam (5 Mon). Er ist jetzt knapp 4 Jahre und ich arbeite mit ihm seit ich ihn habe nach NHT (Grundkurs, Verladekurs etc.). Ich habe ihn jetzt leicht angeritten und möchte mal ausreiten. Aus meinen diversen Büchern werd ich nicht schlau, deshalb meine Frage: Soll ich mit ihm alleine ins Gelände gehen oder lieber zusammen mit einem anderen Pferd? Er neigt eher dazu stehenzubleiben, als davonzustürmen, jedoch wird er immer schneller, wenns nach Hause geht (ich habe es auf der Koppel probiert). Vielen Dank für Ihren Tip! Name: Seidl Daniela

Antwort von Michael Zywitzki:
Hallo Daniela,

ich freue mich über Ihr Interesse am Natural Horseman Ship.
Ich setze voraus, daß Ihr Pferd bereits ausgiebige Geländespaziergänge
mit Ihnen genossen hat und die Basisübungen am Boden als auch im
Gelände kennt.

Grundsätzlich empfehle ich erst einmal alleine mit dem Pferd ins Gelände
zu gehen und nicht in der Gruppe. Bestenfalls begleitet Sie nur ein
anderer Reiter mit einem ruhigen und zuverlässigen Pferd, welches in jeder
Situation einen kühlen Kopf bewahrt.Bisher hat es sich als sinnvoll
erwiesen sein Pferd anfangs zu führen, um festzustellen, wie das Pferd drauf ist.
Ist alles in Ordnung können Sie ruhig aufsteigen, aber denken Sie an die
Regeln des Basisikurses, die auch im Gelände gelten. Das fängt schon
beim Aufsteigen an. Sie sollten Ihrem Pferd auch bei einem Ausritt
einfache Aufgaben, wie zum Beispiel Schlangenlinien, stellen und es nicht nur
hinter dem anderen Pferd laufen lassen. Da Ihr Pferd bereits auf dem heimischen
Reitplatz gelernt hat, sich in Tempo und Richtung bestimmen zu lassen,
sollten Sie auch im Gelände darauf achten es vor, hinter und neben dem
Begleitpferd zu reiten. Selbstverständlich sollten Sie Ihr Pferd anfangs
nur im Schritt reiten, bis es sicher genug für einen ruhigen Trab, am besten
leicht bergauf, ist.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zwischen 20:00 und 22:00 Uhr zur Verfügung.

Gruß, Micha

 


zurück